Armut bekämpfen!

Armut ist allgegenwärtig, selbst in wohlhabenden Industrienationen des Westens nimmt diese stetig zu…

Dennoch ist die Armut in Ländern wie Deutschland nicht zu vergleichen mit der in Ländern der dritten Welt wie Afrika, Indien, Thailand oder auch in zukünftigen EU-Ländern, wie z.B. der Türkei.

Viele Kinder leben in Armut weltweit

Wir möchten helfen! Jeder von uns besitzt Güter des täglichen Lebens, welche wir nicht mehr benötigen, die in armen Ländern jedoch von großem Wert sind. Helfen Sie uns, zu helfen!

Wie Sie helfen können, lesen Sie hier! »

Seit Dezember 2008 können wir Spendenquittungen für Ihre Sachspenden wie Spielgeräte, Bekleidung, sowie Ihre Dienstleistungen oder finanziellen Spenden ausstellen!

Aktuelle Projekte

Vulkan Merapi in Yogyakarta Indonesien. Verängstige Anwohner in der aktiven Stadt Yogyakarta mit 400.000 Einwohnern, am Fuße des Berges und Vulkanes Merapi rumpelte mehrmals… Die Bewohner bestiegen Busse und Züge um Obdach bei Familien und Freunden in entfernten Städten zu finden. Bedenken bezüglich Aschewolken veranlassten viele internationale Fluggesellschaften in die Hauptstadt Jakarta abzusagen. Dies wenige Tage vor dem geplanten Besuch des US Präsidenten Barack Obama in Indonesien.



Der Merapi Vulkan, einer der aktivsten Vulkanen weltweit, ist in den vergangenen 100 Jahren oft ausgebrochen und forderte über 1.400 Opfer. Aber der Ausbruch im November war der bislang tragischste seit 1930 – und forderte über 100 Menschenleben.


Die indonesische Regierung versetzte die Stadt Yogyakarta auf höchste Alarmstufe, da er als Kanal für die tödlichen Lava- und Schlammströmen dient, welche unterstützt durch starke Regenfälle Geschwindigkeiten von über 100 km erreicht, alles zerstört und mitreißt was sich in seinem Weg befindet. Ein dicke Schicht von vulkanischem Schlamm / Rückständen hat bereits ein Viertel in Fluss nähe überschwemmt und stieg stündlich.


Nahezu 280.000 Menschen, welche an den Hängen des Vulkans leben wurden in Notunterkünften untergebracht – viele ohne die Möglichkeit sich zu waschen oder die Toilette aufzusuchen. Von sauberen ausreichenden Trinkwasser wagt hier niemand zu sprechen – Bitte helfen Sie uns mit einer SMS an die NR 81190 (gilt für alle Netze) mit dem Kennwort GEGENARMUT oder via PAYPAL.

SMS Aktion

Jeder kann helfen – auch Du ! Via SMS kannst Du anstelle einer Schachtel Zigaretten oder aber zwei Bier in Deiner Stammkneipe mit einer SMS helfen. Den Begriff gegenarmut an die Nummer 81190 senden. Von den EURO 2,99 kommen EURO 2,69 bei Armut Bekaempfen an (die Differenz geht als Gebühr an die Netzbetreiber). Wer uns helfen möchte, lädt sich die PDF’s herunter und verschickt diese mit einer persönlichen Nachricht an ausgewählte Empfänger.


pdf



Bildung für Berkinder

Indien

Ausbildung ist ein lebenswichtigster Schlüssel um extreme Armut zu bekämpfen. Durch dieses Programm werden die Schulabbrecher-Kinder mit der speziellen Aufmerksamkeit unterstützt und das Problem von Schulabbrechern in Schulen würde minimiert, sowie langsamere Schüler gezielt unterstützt würden Gelegenheit um Sachkenntnissen zu verbessern.

Die Begünstigten des Projektes werden Stammeskinder von 16 Stammesdörfern der Palanimalai Hügel Region betreffen ,welche Opfer von Häuslicher oder anderen Gewalt sind,die Halbwaisen sind,die zurückgewiesen oder von Eltern vernachlässig worden sind, und welche nicht intakte Familienstukturen in Form von Liebe und Wärme nie kennen gelernt haben.

Jede Familien dieser Stammeskinder erhalten eine Ziege welche ihnen eine wirtschaftliche Unterstützung und Sicherheit geben wird, ähnlich wie bei dem Nobel Preis prämierten Micro Kredit Projekt. Im Anschluss an das Projekt, werden die Familien in der Lage sein, sich selbst partiell zu finanzieren, wenn das Projekt im Folgejahr Kinder aus anderen Regionen unterstützt.

   INFORMATIONSBROSCHÜRE HERUNTERLADEN   pdf

Projekt Mini Van

Thailand

Das Father Ray Children's Village nach dem Konzept der SOS Kinderdörfer öffnete seine Pforten Anfang 2008 mit dem Ziel, ein ZuHause für arme, mittellose, missbrauchte und verstossene junge Kinder zu errichten. In der Village leben die Kinder in einer für uns normalen familiären Umgebung / Atmosphäre mit anderen Kindern, welche dann mehr oder weniger zu ihren Brüdern und Schwestern werden (sinngemäß). Die Kinder werden von speziell geschultem Personal als Mutter oder Tante angesehen; aufgrund dessen dass wir diese Umgebung für die Kinder bereit stellen, können bzw. sollen die Kinder in einer Familien ähnlichen Umgebung aufwachsen und sich wie „normale“ Kinder fühlen und zu jungen Menschen entwickeln.

Seit Beginn des Projektes sind nunmehr 26 Kinder in ihr neues Heim eingezogen, von welchen 22 bereits in diversenen Schulen untergebracht wurden und unterschiedlichsten Gegenden in Pattaya. 2008 wurden bereits 4 Häuser gebaut, weitere 4 Häuser sollen in 2009 gebaut werden um weitere 26 –30 Kindern ein Heim bieten zu können. Zur Zeit gibt es nur einen Kleintransporter für die gesamte Stiftung, ein weiteres Fahrzeug würde die Hin-und Rückfahrt von (dann 60 Kindern) in die umliegenden Schulen deutlich erleichtern.

Um dieses Transportproblem zu lösen, sucht die Father Ray Foundation finanzielle Unterstützung bzgl. des Erwerbs dieses Fahrzeugs; das Fahrzeug wird tagsüber nicht ungenutzt auf dem Gelände verweilen, es wird weiterhin genutzt werden für :

  1. Als Notfahrzeug um Kinder oder Angestellte ins Krankenhaus zu fahren oder abzuholen
  2. Transport der Kinder zu Ausflügen oder Exkursionen / Projektenstätten
  3. Abholung der Kinder sofern Sie ausserhalb der Schulzeiten abgholt werden müssten
  4. Erforderliche Fahrten zwischen den Häusern der Familien der Kinder wie auch der Angestellten zwischen Arbeitsplatz, Schulesowie deren Heim Foto siehe Anlage

   INFORMATIONSBROSCHÜRE HERUNTERLADEN   pdf

 
 
 

Partner / Sponsoren

 

 

 

 
 
 
Bookmark Buttons
Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Favoriten Bookmark bei: Seekxl Bookmark bei: Favit Bookmark bei: Readster Bookmark bei: Folkd Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Facebook Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Blinklist
 

Pixel kaufen

Unterstützen sie unsere Projekte, indem Sie einen Bereich des obenstehenden Fotos in der Großansicht mit einem Bild Ihrer Wahl versehen. Zum Beispiel Ihrem Firmenlogo! Wählen Sie einfach einen Bereich aus, es geht ganz einfach! Selbstverständlich können Sie auch einen Link auf Ihre Homepage setzen!

JETZT PIXEL KAUFEN »


Helfen Sie Armut zu bekämpfen.

Aktuelles

Mai 2012
Spende von Adtension GmbH für Nomaden in Ost-Marokko mehr...

Mai 2011
Armut Bekämpfen e.V. erhielt nach Vorlag der Geschäftsberichte die Genehmigung auf unbefristete Zeit finanzielle Spenden entgegen zu nehmen – vielen Dank !

Januar 2011
Übergabe der Spende von GameDuell auf Java, Indonesien

Vulkan Ausbruch (Merapi) in Indonesien,
280.000 obdachlos, über 100 Tote, große Zerstörung, helfen Sie mit einer Spenden SMS für nur Euro 2,99 (Euro 2,79 gehen zu 100 % nach Indonesien, die Differenz geht an die Netzbetreiber)

Juni 2010
Eröffnung des Spielplatzes in Thailand mehr...
Spende von OeH für Spielplatz der Father Ray Orgnanisation

März 2010
Planung und Bau einer Skateboardanlage in Karokh, Afghanistan mehr...

Januar 2010
Die Waisenhäuser Xom Chieu Orphanage und An Lac Orphanage in Saigon werden mit Ihren Sachspenden unterstützt, weiterhin wird Babynahrung, Shampoo und medizinische Artikel vor Ort gekauft und übergeben... Fotos erscheinen im Februar 2010 auf der Website.

November 2009
SMS Aktion mehr...

August 2009
Kooperation mit Skate-Aid Münster
Siehe Schirmherr Titus Dittman.

Juni 2009
Sie wollen eine Reise Buchen? Nutzen Sie unser Formular und die Provision geht zu 100% in unsere Projekte!

April 2009
Michael besuchte auf seiner Reise nach Asien das Franciskaner Waisenhaus in Batung Village, Indonesia mehr / Fotogallerie

Oktober 2008
Im September / Oktober 2008 erfolgt die erste Reise nach Thailand wo zuerst das Baby Waisenhaus in Phayathai Babies' Home in 78/24 Phumwet Road, Bangtalat, Pakkret, Nonthaburi 11120 besucht und erste Spielzeuge und Kinderkleidung überreicht werden. mehr

November 2008
Lars Borkowsky wird während seines Urlaubs für armut-bekämpfen.de Nahrungsmittel und Sachspennden... mehr

Banner zum Einbinden auf Ihre Homepage   Spendensiegel
 
Geförderte Projekte
 
Sunshine Village   Rays Village

Kontoinformationen

Armut Bekämpfen! e.V.
Konto Nummer 941 446 000
BLZ 371 600 87
Kölner Bank

Verein gemäß §§ 52 ff AO geführt beim FA Köln unter der Steuernummer 214 / 5850 / 0961